Beiler, Jonas / Smucker Shawn: Think No Evil

„The hurt is very great,“ Huntington said. „But they don’t balance the hurt with the hate.“ (Seite 118)

 

Cover: Think No EvilZum Inhalt

 Es war ein schreckliches Verbrechen: ein Mann dringt in eine Schule ein, tötet fünf Mädchen zwischen sechs und dreizehn Jahren und schließlich sich selbst. Die Mädchen waren Amish. Dieses Buch ist der erste Insider-Bericht der tragischen Ereignisse, das die Amish in Nickel Mines traf. Minutiös wird der Ablauf der Tragödie aus Sichtweise der Betroffenen wie der Helfer geschildert. In der zweiten Buchhälfte geht es um die Vergebung, die die Amish dem Täter wie auch dessen Angehörigen gewährten. Wie und warum es dazu kam, worin diese Tradition begründet ist, welche Auswirkungen das auf die Betroffenen hat. Und was man für das ganz normale Leben daraus lernen kann.

Weiterlesen ...
   

Ein Blick in die Bauanleitung oder erste Überlegungen zum Diorama

bebenhausen karton 09 500 

 

Lange genug nur gefreut. Es wird Zeit, an den Zusammenbau des Modells zu denken. Über 1.400 Einzelteile - es wird sich zeigen, ob sich das Zusammensetzen dieses "Puzzles" zum Bastelspaß oder gar zum Bastelalbtraum entwickeln wird.

 

 

 

 

Weiterlesen ...
   

Gaskell, Elizabeth: North And South

But the cloud never comes in that quarter of the horizon from which we watch for it. (Seite 19)*

 

Cover: North And SouthZum Inhalt

Als Mr Hale, ein anglikanischer Pfarrer, in eine Glaubenskrise gerät, quittiert er den Pfarrdienst und siedelt mit seiner Frau sowie Tochter Margaret von Südengland in das nordenglische Milton um. Landschaftlich wie von der Umgebung her ein Kontrast, wie er schärfer nicht sein könnte. Sie kommt in Kontakt mit John Thornton, einem Farbrikbesitzer und Schüler ihres Vaters, sowie Nicholas Higgins, dem örtlichen Gewerkschaftsführer, dessen Tochter Bessie ihre Freundin wird. Immer wieder kommt es zu Reibereien mit Thornton, der so gar kein Gentleman von der Art ist, wie Margaret sie bisher kannte. Als nach und nach ihre Freundin und ihre Eltern sterben, steht sie schließlich alleine in der Welt.  

.

Weiterlesen ...
   

Bengtson, Erik: Miriam und das weiße Kreuz

Das Leben steht still, Miriam, denkt er. Meinen wir. Aber das stimmt nicht. In Wirklichkeit läuft es uns die ganze Zeit weg. (Seite 122)

 

Cover: Miriam und das weiße KreuzZum Inhalt

Paul ist Schulbusfahrer in Baltimore. Doch die Zeiten ändern sich, die Umgebung ändert sich. Mehr und mehr entwickelt sich „sein“ Baltimore zu einem Slum, weswegen er fortzieht aufs Land. Dort hat er sehr bald eine Begegnung der etwas anderen Art mit einem Buggy: er fährt auf einen solchen auf. Damit beginnt sein Kontakt zur Welt der Amisch im allgemeinen und zu Eli, dem Fahrer des Buggy im Besonderen. Während Paul sich vom Dschungel der Großstadt erholt und mehr und mehr über die Amisch lernt, mit Eli und dessen Schwester Miriam in Kontakt kommt, braut sich ganz in der Nähe schweres Unheil zusammen.

 

Weiterlesen ...
   

Ein Blick in die Bauanleitung oder erste Überlegungen zum Diorama

bebenhausen karton 09 500 

 

Lange genug nur gefreut. Es wird Zeit, an den Zusammenbau des Modells zu denken. Über 1.400 Einzelteile - es wird sich zeigen, ob sich das Zusammensetzen dieses "Puzzles" zum Bastelspaß oder gar zum Bastelalbtraum entwickeln wird.

 

 

 

 

Weiterlesen ...